Mülltonnen mit Schnee (Foto: Imago Images/Moritz Wolf)

Wenn die Müllabfuhr im Winter nicht kommt

  10.01.2021 | 12:10 Uhr

Schnee oder Eis können in der kalten Jahreszeit zu Problemen bei der Müllabfuhr führen. Was Verbraucher tun können, wenn die Mülltonne stehen bleibt, erklärt der Entsorgungsverband Saar.

In der kalten Jahreszeit kann das Wetter der Müllabfuhr Probleme bereiten. Auch wenn im Saarland aktuell keine große Gefahr für Schnee und Glätte besteht, hat der Entsorgungsverband Saar (EVS) Hinweise gegeben, worauf Verbraucher bei schlechter Witterung achten sollen.

Grundsätzlich müssen die Restabfall- und Biotonnen auch bei Eis oder Schnee so stehen, dass die Müllabfuhr sie gut erreicht. Wenn die Müllabfuhr gar nicht fahren kann, werden die Tonnen geleert, sobald es wieder möglich ist. Deshalb sollten Verbraucher die Mülltonnen bis zum Ende der Woche stehen lassen.

Überbrücken bis zur nächsten Leerung

Wenn der Müll aufgrund des Wetters aber nicht abgeholt werden kann, müssen Verbraucher die Zeit bis zur nächsten Entleerung überbrücken. Restabfall kann in Abfallsäcken gelagert werden. Die gibt es bei den Kommunen für sechs Euro. Im Preis ist ihre Entsorgung enthalten. Die Säcke können bei der nächsten Müllabfuhr neben die Restabfallgefäßen gestellt werden.

Dagegen können Bioabfälle in Kartons gesammelt werden. Beim nächsten Leerungstermin können Verbraucher die Kartons ebenfalls neben das Abfallgefäß stellen.

Eingefrorenen Müll verhindern

Da der Inhalt von Biotonnen sehr feucht sein kann, können die Tonnen in der kalten Jahreszeit einfrieren. Ist das der Fall, kann die Mülltonne gar nicht oder nur zum Teil entleert werden. Daher sollten Verbraucher den Bioabfall am Entleerungstag zum Beispiel mit einem Stock von der Tonnenwand lösen.

Um Problemen vorzubeugen, kann die Mülltonne mit zerknülltem Zeitungspapier ausgelegt werden. Die Bioabfälle können in Zeitungspapier eingewickelt werden. Wer Platz hat, kann die Biotonne auch nach innen stellen, dann kann sie nicht gefrieren.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja