Verkehrsschilder für eine Baustelle  (Foto: dpa/Sebastian Kahnert)

Verkehrsführung auf der Sulzbachtalbrücke geändert

  14.07.2020 | 14:25 Uhr

Im Zuge der Arbeiten an der Übergangskonstruktion der Sulzbachtalbrücke an der A8 muss der geplante Bauablauf kurzfristig geändert werden. Grund ist das Verkehrsaufkommen. Nach Angaben des Landesbetriebes für Straßenbau (LfS) hat das auch Auswirkungen auf die Verkehrsführung.

An der Übergangskonstruktion der Sulzbachtalbrücke hatten sich Schäden gezeigt, die seit Mitte Juni behoben werden. Ab Mittwoch soll es für die Dauer von zwei Wochen jeweils zwischen 8.30 und 15.00 Uhr statt bisher zwei nur noch eine Fahrspur in Richtung Zweibrücken geben.

Außerdem kann der von der A623 kommende Verkehr nicht am Autobahndreieck Friedrichsthal auf die A8 in Richtung Zweibrücken auffahren. Stattdessen müssen Autofahrer dort auf die Fahrtrichtung Saarlouis auffahren und können dann an der Anschlussstelle Merchweiler auf die Gegenrichtung wechseln.

Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die aktuellen Meldungen im Rundfunk zu achten und etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen. Aktuelle Verkehrsmeldungen für das Saarland und die Großregion sind auch auf SR.de zu finden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja