Symbolbild: Sanierung einer Fahrbahn (Foto: IMAGO/Reichwein)

A6 wird seit Donnerstag saniert

  14.04.2022 | 08:31 Uhr

Am Gründonnerstag haben auf der A6 zwischen dem Autobahndreieck Saarbrücken und der Goldenen Bremm die Sanierungsarbeiten in Fahrtrichtung St. Ingbert begonnen. Die Arbeiten sollen bis September andauern.

Seit Gründonnerstag bis voraussichtlich 12. September finden auf der A6 zwischen der deutsch-französischen Grenze und dem Autobahndreieck Saarbrücken Sanierungsarbeiten statt. Nach Angaben der Autobahn GmbH West betrifft das die Fahrbahn in Richtung St. Ingbert, Homburg und Mannheim.

Fahrbahn wird erneuert

Vorgesehen ist die Erneuerung der 30 Zentimeter dicken Fahrbahn. Auch die Entwässerungsanlagen sollen erneuert werden. Außerdem wird ein Teil der Schutzplanken ersetzt.

Das Projekt ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Los ging es am Gründonnerstag im Bereich zwischen der Landesgrenze und der ehemaligen Zollabfertigung an der Goldenen Bremm. Dort sind bis voraussichtlich 8. Mai Normal- und Standspur für aus Frankreich kommenden Verkehr gesperrt.

Nur eine Spur frei

Nur die Überholspur steht zur Verfügung. In dieser Zeit ist auch der Rastplatz Goldene Bremm gesperrt. Für Einsatz- und Rettungsfahrzeuge soll es eine Sonderzufahrt geben.

Gleichzeitig soll im weiteren Verlauf der Strecke ebenfalls schon auf der Normal- und der Standspur gearbeitet werden. Dieses 1600 Meter lange Baufeld beginnt in Höhe der parallel verlaufenden Straße "Im Almet" und endet an der Saartalbrücke vor dem Autobahndreieck. Auch hier wird der Verkehr auf der Überholspur an der Baustelle vorbeigeführt.

Die zur Verfügung stehenden Fahrstreifen werden nach Angaben der Autobahn GmbH West mindestens drei Meter und 25 Zentimeter breit sein. Allen Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten und für etwaige Verkehrsbehinderungen ggf. Alternativrouten und mehr Fahrzeit einzuplanen.

Aktuelle Verkehrsmeldungen finden Sie hier.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja