Polizeiwagen (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Verkehrsunfall auf der A 6

  05.05.2019 | 13:07 Uhr

Bei einem schweren Unfall auf der A 6 bei Neunkirchen sind am Samstag fünf Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 25-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen verloren, weil er alkoholisiert und zu schnell unterwegs war.

Das Auto mit zwei weiteren Insassen war auf den Transporter eines 66-Jährigen geprallt und hatte sich nach Polizeiangaben mehrfach überschlagen. Der Transporter mit zwei Insassen kippte auf die Seite und kollidierte mit der Mittelleitplanke.

Alle fünf Beteiligten wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Artikel mit anderen teilen