Notarzt (Foto: dpa)

PKW landete auf dem Dach

  05.08.2018 | 13:58 Uhr

Zwei junge Männer sind in der vergangenen Nacht auf der L 134 mit ihren Fahrzeug verunglückt. Sie wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Um zum Unfallwagen zu gelangen, musste sich die Feuerwehr mit einer Motorsäge und mit Hilfe von Leitern einen Zugang verschaffen.

In der Nacht zum Sonntag sind bei einem Verkehrsunfall zwischen Bliesen und St. Wendel zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam das Fahrzeug wegen zu hoher Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit mehreren Verkehrsschildern und landete im Unterholz auf dem Dach.

Fahrer unter Alkoholeinfluss

Der Fahrer stand laut Polizei "unter alkoholischer Beeinflussung". Auch bei seiner  Freundin, die mit einem anderen Pkw bis zur Unfallstelle fuhr, wurde ein erhöhter Alkoholpegel festgestellt.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 05.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen