Drachenbootrennen beim Saarspektakel in Saarbrücken (Foto: Imago Images/Becker & Bredel)

Saar-Spektakel startet am 2. August

Axel Burmeister   11.07.2019 | 14:06 Uhr

Stars, Unterhaltung und spannende Wettkämpfe auf und entlang der Saar - das ist auch in diesem Jahr wieder in Saarbrücken zu erleben. Die 21. Ausgabe des Saar-Spektakels bietet ein vielfältiges Programm rund um die Themen Wasser und Wassersport.

Am 2. August fällt beim diesjährigen Saar-Spektakel der Startschuss für die Drachenbootrennen zwischen der Alten Brücke und der Wilhelm-Heinrich-Brücke. Am gleichen Abend zieht die traditionelle Schiffsouvertüre über die Saar.

Video [aktueller bericht, 11.07.2019, ab Min: 10:27.]
Nachrichten

Der „Saarbrigger Gringel“ findet am folgenden Tag statt. Dabei starten jeweils zwei Boote des Saarbrücker Kanu-Clubs zwischen der Alten Brücke und der Wilhelm-Heinrich-Brücke zum Verfolgungsrennen in entgegengesetzter Richtung. Nachmittags und am Abend gibt es Vorführungen mit einem Flyboard, das Schwebeflüge über dem Wasser ermöglicht, und einem Hoverboard, das über Gewichtsverlagerung und die Fußstellung gesteuert wird.

Saturday Night Fever

Aber auch musikalisch geht es beim Saar-Spektakel wieder zur Sache. Von Soul über aktuelle Charts bis zu Shanties von der See ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auf der Wasserbühne am Saarkran geht es freitags um 20.30 Uhr los mit der Band The Soulfamily und einem Mix aus Soul, Funk und R’n’B. Am Samstag, ebenfalls ab 20.30 Uhr, bringt die Stuttgarter Formation the nightLIVEband den Sound der 70er und aktuelle Lieder aus den Charts auf die Bühne. Am Sonntag spielen ab 20 Uhr Sunday meets Saturday Night Fever. Die speziell für das Saar-Spektakel zusammengestellte Band präsentiert Musik rund um den erfolgreichen Filmklassiker „Saturday Night Fever“.

Kinder spielen Piraten

Für die Kinder sind auf den Saarwiesen unterhalb des Staatstheaters die Piraten los. Dort gibt es einen Schatz zu finden. Dazu können alle Nachwuchspiraten ihren eigenen Hut basteln. Passend zum Thema schminken Mitarbeiter die Kinder, damit sie wie echte Piraten aussehen. Wer sich lieber austoben will, kann das auf der Hüpfburg tun. Im Fischerdorf macht am Samstag von 14.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr die Toggo-Tour mit den bekannten Serien-Stars der Kinder in Saarbrücken Halt.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 11.07.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen