Hanteln in einem Fitnessstudio (Foto: dpa/Jan Haas)

Mann aus Fitnessstudio befreit

  30.08.2018 | 07:36 Uhr

Die Polizei Burbach hat in der Nacht zum Donnerstag einen Mann aus einem Fitnessstudio in der Saarbrücker Koßmannstraße befreien lassen müssen. Mitarbeiter hatten ihn beim Schließen des Studios offenbar übersehen.

Nach Angaben der Polizei war der 54-Jährige aus Quierschied nach einem Besuch der Sauna im Ruhebereich des Fitnessstudios eingeschlafen. Die Mitarbeiter hatten ihn zum Feierabend nicht bemerkt und das Gebäude abgeschlossen. Der Mann wachte gegen Mitternacht im dunklen Ruheraum auf und rief die Polizei. Die Beamten kontaktierten den Inhaber, der die Türen wenig später aufschloss und den Mann aus seiner misslichen Lage befreite.

Artikel mit anderen teilen