Löscharbeiten nach einem Dachstuhlbrand auf dem Rodenhof in Saarbrücken (Foto: SR)

Sechs Verletzte durch Dachstuhlbrand

  20.07.2018 | 21:18 Uhr

Bei einem Dachstuhlbrand im Saarbrücker Stadtteil Rodenhof sind am Freitag insgesamt sechs Menschen verletzt worden. Das Feuer war am Vormittag bei Dachdeckerarbeiten ausgebrochen.

Nach Angaben der Feuerwehr griffen die Flammen schnell auf den kompletten Dachstuhl des Doppelhauses über. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. 80 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz.

Sachdenshöhe noch unklar

Drei Dachdecker erlitten Rauchgasvergiftungen. Drei Feuerwehrleute zogen sich leichte Verbrennungen zu. Die beiden Doppelhaushälften sind unbewohnbar. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Artikel mit anderen teilen