Corona-Test: Abstrich in einem Röhrchen (Foto: Oliver Berg/dpa)

Coronafall an Dillinger Gymnasium

  02.10.2020 | 10:00 Uhr

Am Technisch-Wissenschaftlichen Gymnasium in Dillingen ist ein positiver Coronafall bestätigt worden. Das teilte der Landkreis Saarlouis mit. In dieser Woche hatte es bereits mehrere Fälle an saarländischen Schulen gegeben.

Drei Kurse mit insgesamt 44 Personen müssen sich nach einem positiven Coronafall am Technisch-Wissenschaftlichen Gymnasium in Dillingen in Quarantäne begeben. Nach Angaben des Landkreises Saarlouis gilt die Quarantäne-Anordnung für zwei Kurse bis zum 12. Oktober, für einen dritten Kurs bis zum 13. Oktober. Schüler von anderen Schulen, die mit dem Gymnasium kooperieren, seien nicht betroffen.

Diese Woche waren bereits Fälle an Schulen in Perl, Überherrn, St. Wendel, St. Ingbert, Lebach, Losheim, Schwalbach und Saarlouis bekannt geworden. An der Alberts-Magnus-Realschule in St. Ingbert konnte nach einem negativen Coronatest am Donnerstag dagegen Entwarnung gegeben werden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 02.10.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja