Feuerwehrauto (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Versuchte Brandstiftung an Mehrfamilienhaus

  13.01.2019 | 18:26 Uhr

In Völklingen hat es in der Nacht zum Sonntag den Versuch einer schweren Brandstiftung gegeben. Das berichtet die Polizei.

Der Vorfall ereignete sich in der Völklinger Schumannstraße auf dem Balkon eines zurzeit leerstehenden Wohnhauses. Die Polizei schließt einen technischen Defekt aus. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht und größerer Sachschaden verhindern werden.

Zeugen gesucht

Ermittlungen wurden eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Völklingen oder einer anderen Dienststelle zu melden.

Artikel mit anderen teilen