Brennende Scheune auf dem Litermont bei Nalbach (Foto: Rolf Ruppenthal)

Wochenendhaus ging in Flammen auf

  12.07.2018 | 11:09 Uhr

Beim Brand eines Wochenendhauses in der Nähe von Nalbach ist am Mittwochabend ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden. Es besteht der Verdacht der Brandstiftung.

Die Feuerwehr in Nalbach ist am Mittwochabend wegen eines Feuers zu einem Einsatz auf den Litermont gerufen worden. Dort stand ein Wochenendhaus aus Holz in Flammen. Wie die Polizei dem SR mitteilte wird der Sachschaden auf 10.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde offenbar niemand.

Ermittlungen laufen

Als Brandursache wird Brandstiftung vermutet. Der Kriminaldienst der Polizei in Saarlouis hat die Ermittlungen aufgenommen.

Artikel mit anderen teilen