Feuerwehrauto (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Wohnungsbrand in Saarlouiser Altstadt

  25.05.2018 | 21:11 Uhr

In der Altstadt von Saarlouis ist am frühen Freitagabend eine Wohnung in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine Frau durch Rauchgas leicht verletzt. Die Höhe des Schadens ist unklar.

Die Ursache für den Brand in dem Saarlouiser Wohnhaus könnte laut Polizei ein technischer Defekt gewesen sein. In dem betroffenen Haus sollen sieben Personen gemeldet sein.

Zum Zeitpunkt des Brandes sei allerdings nur eine Frau in dem Gebäude gewesen. Ein anderer Anwohner habe sie geborgen. Weitere Einzelheiten sind bisher noch nicht bekannt.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 25.05.2018 berichtet.