Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht (Foto: dpa/Carsten Rehder)

Alkoholisierte Autofahrer unterwegs

  15.07.2018 | 13:57 Uhr

Am Wochenende musste die Polizei wieder Autofahrer aus dem Verkehr ziehen, die zu viel Alkohol getrunken hatten. Zudem gab es Unfälle mit Motorrädern.

In Marpingen hat die Polizei am Samstag einen Mann schlafend in seinem Auto aufgefunden. Er hatte seinen Wagen mitten auf der Straße „Auf Klingen“ geparkt. Als die Beamten einschritten, reagierte der Mann so aggressiv, dass er in Haltegriff genommen werden musste. Der stark alkoholisierte Fahrer wurde zur Ausnüchterung gebracht. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.   

Zuvor war es am Morgen gegen 00.20 Uhr zu einem alkoholbedingten Unfall in der Leipziger Straße in Bous gekommen. Ein 35 Jahre alter Mann kollidierte mit einem geparkten PKW. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Der Mann war absolut fahruntüchtig.

Aus Theley und St.Wendel meldete die Polizei insgesamt zwei Unfälle mit alkoholisierten Motorradfahrern. Dabei wurden beide Fahrer verletzt. Aus Schwalbach und Bous wurden insgesamt drei Fälle von Unfallflucht gemeldet. Dabei war in einem Fall ebenfalls Alkohol im Spiel.  

Artikel mit anderen teilen