Verkehrsunfall in Rohrbach (Foto: Frank Hoffmann / Feuerwehr Rohrbach)

Wagen überschlägt sich: 14-Jähriger am Steuer

  09.12.2018 | 14:20 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Rohrbach ist am Sonntag ein 14-Jähriger verletzt worden. Nach Polizeiangaben saß der Jugendliche am Steuer eines Autos, als er in der Oberen Kaiserstraße die Kontrolle verlor. Der Wagen prallte gegen eine Laterne und überschlug sich.

Bei Ankunft  des ersten Einsatzfahrzeuges fanden die Feuerwehrleute einen auf dem Dach liegenden PKW vor. Da war der Fahrer bereits befreit und wurde vom Rettungsdienst versorgt.

Nach eigenen Angaben wollte der 14-Jährige mit dem Auto zu seinem Großvater fahren. Die Obere Kaiserstraße in Rohrbach war aufgrund des Einsatzes zeitweise voll gesperrt.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 09.12.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen