Theater Überzwerg (Foto: SR)

Sechs neue Stücke im Überzwerg

  04.09.2019 | 20:35 Uhr

Das Kinder- und Jugendtheater Überzwerg hat sein Programm für die neue Spielzeit 2019/2020 vorgestellt. Das Saarbrücker Theater hat mehrere neue Vorstellungen ins Programm genommen.

Video [aktueller bericht, 04.09.2019, ab Min: 13:48]
Mehr dazu in den Nachrichten des aktuellen berichts

Im vergangenen Jahr sind zu den 210 Aufführungen im Theater Überzwerg rund 14.000 gekommen. Diese Zahlen werden auch für die neue Spielzeit angestrebt. Dieses Jahr sind sechs neue Stücke im Programm: "Unter anderem eine Koproduktion mit dem Theater „Grüne Soße“ in Frankfurt unterstützt von der Bundeskulturstiftung. Außerdem eine Koproduktion mit dem Staatstheater, in der Anne Rieckhof „Schlafende Fische“ spielt", erklärt Bob Ziegenbalg, künstlerischer Leiter des Theaters.

Aber nicht nur das Programm ist neu – auch die Fassade hat einen anderen Look. Ein Grafitti von Jonas Meyer zeigt Charaktere aus Kinderbüchern. Neben Theatervorführungen bietet das Theater Überzwerg für Kinder auch Workshops an. Außerdem können Kinder und Jugendliche im Alter von 9-19 Jahren im Theaterclub selbst Theater spielen lernen.

Über dieses Thema wurde auch im aktuellen bericht vom 04.09.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen