Brennendes Windrad bei Losheim (Foto: Feuerwehr Losheim)

Wind·rad bei Losheim hat gebrannt

 

Ein Wind·rad hat am Mittwoch (28. Dezember) bei Losheim gebrannt. Das Feuer hat das Wind·rad zerstört. Brennende Teile sind herunter·gefallen.

Manche Teile sind auf eine Straße gefallen. Deshalb hat die Feuer·wehr die Straße gesperrt. Das Wind·rad ist 100 Meter hoch. Deshalb konnte die Feuer·wehr das Feuer nicht löschen. Das Feuer musste bis zum Ende brennen. Die Feuer·wehr hat aufgepasst, dass nichts passiert.

Warum hat das Wind·rad gebrannt? Das weiß die Feuer·wehr noch nicht genau. Der Besitzer sagt: Vielleicht war der Wind zu stark. Das Wind·rad hat nicht gebremst. Das Wind·rad hat zu schnell gedreht. Deshalb hat sich der Motor entzündet.


Nachricht anhören

Wind·rad bei Losheim hat gebrannt
Audio [SR.de, (c) SR, 29.12.2022, Länge: 01:05 Min.]
Wind·rad bei Losheim hat gebrannt


Wörterbuch


Wind·rad

Ein Wind·rad ist ein technisches Gerät. Mit dem Wind·rad wird Strom erzeugt. Der Wind dreht das Rad. So entsteht Energie. Um Wind·räder gibt es oft Streit. Sie sind sehr groß. Viele Menschen sagen: Wind·räder sind auch laut. Das stört manche Menschen, die nah an Wind·rädern wohnen. Manche Menschen sagen außerdem: Wind·räder sind schlecht für Natur und Tiere.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja