Wildschweine in einem Park (Foto: picture alliance / Gregor Fischer/dpa)

Saarlouis will Wild·schweine vertreiben

  11.10.2018 | 16:00 Uhr

Die Stadt Saarlouis will die vielen Wild·schweine aus der Stadt vertreiben. Seit einigen Jahren wühlen die Tiere in Gärten und auf Friedhöfen. Auch Spaziergänger begegnen immer häufiger Wild·schweinen.

Wie will die Stadt die Tiere vertreiben?

  • Sie will Büsche und Sträucher stark zurück·schneiden. Dort verstecken sich häufig die Wild·schweine.

  • Am Rand der Stadt dürfen auch Jäger auf die Wild·schweine schießen.

  • Die Menschen in Saarlouis sollen ihren Kompost nicht offen lagern.

  • Die Wildschweine sollen auch nicht gefüttert werden.

In der Regel sind Wild·schweine friedlich. Sie flüchten, wenn Menschen ihnen nahe kommen. Eine Wild·schwein·mutter mit Kindern oder ein verletztes Wild·schwein kann aber gefährlich werden. Dann sollte man langsam weggehen.


Nachrichten anhören

Saarlouis will Wild·schweine vertreiben
Audio [SR.de, (c) SR, 11.10.2018, Länge: 01:05 Min.]
Saarlouis will Wild·schweine vertreiben


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen