Eine Deutschlandfahne und Satellitenschüsseln hängen in einem Wohnkomplex (Foto: picture alliance/dpa | Henning Kaiser)

Wenige Sozialwohnungen im Saarland

 

Im Saarland gibt es nur wenige Sozialwohnungen. Kein anderes Bundesland in Deutschland hat so wenige Sozialwohnungen wie das Saarland. Das hat eine Studie ergeben.

Im Saarland gibt es knapp 1.000 Sozialwohnungen. In den vergangenen Jahren sind fast keine neuen Sozialwohnungen gebaut worden. Was viele ärgert: Der Bund unterstützt den Bau von Sozialwohnungen. Trotzdem sind nicht mehr Sozialwohnungen gebaut worden.

Was sind Sozialwohnungen? Wer wenig Geld verdient, kann hier wohnen. Diese Wohnungen werden vom Bund gefördert. Der Bund gibt zum Beispiel auch Firmen Geld, um Sozialwohnungen zu bauen.


Nachricht anhören

Wenige Sozialwohnungen im Saarland
Audio [SR.de, (c) SR, 12.01.2023, Länge: 00:59 Min.]
Wenige Sozialwohnungen im Saarland

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja