Feuerwehrmänner löschen brennende Vegetation ab. (Foto: Pressefoto Feuerwehr St. Ingbert/Florian Munz)

Hohe Wald·brand·gefahr im Saarland

 

Im Saarland ist die Gefahr von Wald·bränden zur·zeit sehr hoch. Ursachen dafür sind die trockenen Böden und die hohen Temperaturen von mehr als 30°C.

Außerdem trocknen viele Pflanzen wie Gras und Sträucher wegen der Hitze schnell aus. Sie können sich leicht entzünden. Die Feuerwehr sagt: Die Menschen sollen vorsichtig sein und Folgendes beachten:

  • Keine brennenden Zigaretten aus Autos werfen
  • Autos nicht auf trockenen Wiesen parken
  • Nicht im oder in der Nähe des Waldes grillen
  • Keine Glas·flaschen in der Natur weg·werfen
  • Wege zu Wäldern und Feldern frei·halten, damit Feuerwehr·autos durchkommen


Nachricht anhören

Hohe Wald·brand·gefahr im Saarland
Audio [SR.de, (c) SR, 15.06.2022, Länge: 01:00 Min.]
Hohe Wald·brand·gefahr im Saarland

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja