Die Hände eine Pflegerin halten die Hände einer alten Frau (Foto: picture alliance/dpa/Christophe Gateau)

Viele Pflege·bedürftige wohnen noch zuhause

  07.01.2021 | 16:00 Uhr

Im Saarland leben Pflege·bedürftige sehr häufig zuhause und nicht in einem Pflegeheim. Meistens kümmern sich Familien·mitglieder um sie.

Im Saarland gelten rund 55-Tausend Menschen als pflege·bedürftig. Das bedeutet: Sie brauchen im Alltag Hilfe von anderen Menschen.

Die meisten Pflege·bedürftigen wohnen zuhause. Sie werden häufig alleine von ihren Angehörigen versorgt, also zum Beispiel von ihrem Ehe·partner oder ihren Kindern. Manchmal bekommen sie auch Hilfe durch einen Pflegedienst, der nach Hause kommt.

Nur etwa jeder fünfte Pflege·bedürftige lebt in einem Alten- oder Pflegeheim.


Nachrichten anhören

Viele Pflege·bedürftige wohnen zuhause
Audio [SR.de, (c) SR, 07.01.2021, Länge: 01:30 Min.]
Viele Pflege·bedürftige wohnen zuhause


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja