Ein Stahlarbeiter bearbeitet eine Stahlpfanne. (Foto: picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa)

Unterstützung für Stahlindustrie

  27.02.2020 | 16:05 Uhr

Das Saarland bekommt Unterstützung für seine Stahl·industrie. Der saarländische Minister·präsident Hans und Bundes·arbeits·minister Heil wollen sich für die Stahl·industrie einsetzen.

Der Stahl·industrie im Saarland geht es nicht gut. Die Stahl·industrie hat große Konkurrenz aus China. Aus China kommt sehr billiger Stahl nach Europa. So billig kann die deutsche Stahl·industrie ihren Stahl nicht produzieren. Deswegen ist auch die saarländische Stahl·industrie in der Krise.

Jetzt wollen sich der saarländische Minister·präsident Tobias Hans und Bundes·arbeits·minister Hubertus Heil für die Stahl·industrie einsetzen.

Minister·präsident Hans will, dass die Bundes·regierung und die Bundes·länder sich zusammen um die Stahl·industrie kümmern. Ende März soll es ein Treffen in Berlin geben. Bundes·arbeits·minister Heil will sich bei der Bundesregierung für eine finanzielle Unterstützung der Stahl·industrie einsetzen.


Nachrichten anhören

Unterstützung für Stahl·industrie
Audio [SR.de, (c) SR, 27.02.2020, Länge: 01:18 Min.]
Unterstützung für Stahl·industrie


Wörterbuch


Minister·präsident

Der Minister·präsident ist in einem Bundes·land der Chef der Regierung. Man sagt deshalb auch: Der Minister·präsident regiert das Bundes·land. In Deutschland gibt es 16 Bundes·länder. Das Saarland ist eines davon.


Bundes·arbeits·minister

Der Bundes·arbeits·minister ist der Chef des Bundes·arbeits·ministeriums. Er kümmert sich in der Bundes·regierung um alles was mit Arbeit zu tun hat. Zum Beipiel: Arbeits·markt·politik, Arbeits·recht und Arbeits·schutz. Außerdem ist er für Renten und Sozial·leistungen zuständig. Hubertus Heil von der SPD ist der Bundes·arbeits·minister.


Bundes·regierung

Die Bundes·regierung ist die Regierung von ganz Deutschland. Zur Bundes·regierung gehören die Bundeskanzlerin und 15 Minister und Ministerinnen. Jeder Minister ist für bestimmte Themen zuständig.


Bundes·land

In Deutschland gibt es 16 Bundes·länder. Das Saarland ist ein Bundes·land. Andere Bundes·länder sind zum Beispiel Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Sachsen.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja