Schaumberger Hof Tholey (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Unterkunft für Flüchtlinge in Tholey

 

Die Gemeinde Tholey will Flüchtlinge ab Dezember in dem großen Gebäude "Schaum·berger Hof" unterbringen. In den letzten Monaten war das Gebäude leer. Früher war der "Schaum·berger Hof" schon einmal eine Unterkunft für Flüchtlinge, und zwar für Kinder ohne Eltern.

Der Bürgermeister von Tholey heißt Andreas Maldener. Er sagt: Wir haben im Moment zu wenige Wohnungen für Flüchtlinge. Deshalb brauchen wir den "Schaum·berger Hof".

Der Saarländische Flüchtlingsrat findet das nicht gut. Der Flüchtlingsrat kümmert sich um geflüchtete Menschen, zum Beispiel aus der Ukraine, Syrien oder Afghanistan. Der Flüchtlingsrat sagt: Das große Haus ist zu weit weg. Die Flüchtlinge lernen die Menschen aus Tholey nicht kennen. Außerdem fahren zu wenige Busse zum "Schaum·berger Hof".


Nachricht anhören

Unterkunft für Flüchtlinge in Tholey
Audio [SR.de, (c) SR, 24.11.2022, Länge: 01:06 Min.]
Unterkunft für Flüchtlinge in Tholey

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja