Ein Mitarbeiter einer Klinik schiebt ein Bett über den Flur (Foto: dpa / picture alliance / Andreas Arnold)

Weitere Verdachts·fälle an der Uniklinik

  21.11.2019 | 16:00 Uhr

In der Hals-Nasen-Ohren-Klinik an der Uniklinik Homburg sollen Kinder sexuell missbraucht worden sein. Die Polizei hat deswegen am 20.11. die Uniklinik und ein Krankenhaus in Rheinland-Pfalz durchsucht. Inzwischen gibt es 3 Verdachts·fälle.

Der Vater eines Jungen hat sich gemeldet. Der Junge wurde im Jahr 2014 in der Hals-Nasen-Ohren-Klinik operiert. Danach hatte er eine Verletzung am Po. Woher stammte diese Verletzung? Das hat die Uniklinik bisher nicht beantwortet. Auch ein 6 Jahre altes Mädchen soll nach einer Operation ähnliche Verletzungen gehabt haben. Es gibt noch einen weiteren Verdachts·fall. Dazu sind aber keine Einzel·heiten bekannt.

Die Landes·regierung will jetzt von der Uniklinik wissen: Was ist passiert? Auch der Untersuchungs·ausschuss im Landtag zur Uniklinik soll über die neuen Verdachts·fälle sprechen.


Nachrichten anhören

Weitere Verdachts·fälle an der Uniklinik
Audio [SR.de, (c) SR, 21.11.2019, Länge: 01:22 Min.]
Weitere Verdachts·fälle an der Uniklinik


Wörterbuch


Untersuchungs·ausschuss

In einem Untersuchungs-Ausschuss sitzen Abgeordnete von allen Parteien, die im Parlament sind. Der Ausschuss soll zum Beispiel herausfinden, ob Politiker oder Behörden Fehler gemacht haben. Der Ausschuss beschäftigt sich mit einem bestimmten Thema: Das Ziel ist, viele Informationen zu dem Thema herauszufinden. Dafür fragt der Ausschuss viele Menschen, die mit der Sache zu tun haben. Das können auch Minister oder andere Politiker sein.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja