Das Gebäude der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Universitätsklinikum Homburg (Foto: Imago Images /Becker & Bredel)

Offenbar Kinder an Uni·klinik Homburg missbraucht

  27.06.2019 | 16:00 Uhr

Ein Arzt an der Uni·klinik in Homburg hat offenbar mehrere Kinder missbraucht. Das bedeutet: Kinder wurden wohl an intimen Stellen untersucht, obwohl das nicht gemacht werden durfte. Passiert war das zwischen 2010 und 2014.

Der Fall sorgt für viel Aufregung. Der Grund: Die Eltern wurden nicht informiert. Erst jetzt, also Jahre später, erfahren sie davon.

Von den Fällen haben allerdings gewusst:

  • Die Uni·klinik: Sie hat 2011 schon einen ersten Hinweis von Mitarbeitern bekommen. Trotzdem durfte der Arzt weiter·arbeiten.

  • Die Staats·anwaltschaft: Die Uni·klinik hat 2014 gegen den Arzt Anzeige erstattet. Ab dann hat die Staats·anwaltschaft ermittelt.

  • Das Justiz·ministerium

Die Uni·klinik war damals der Meinung: Wissen die Eltern davon, haben die Familien noch mehr Probleme. Es schadet also mehr als es nutzen würden. Der Kinder·schutzbund im Saarland findet das vollkommen falsch. Kinder und Eltern hätten wissen sollen, was da passiert. Nur so kann man Kindern helfen.

Der Arzt, der die Kinder missbraucht haben soll, ist inzwischen gestorben.


Nachrichten anhören

Offenbar Kinder an Uni·klinik Homburg missbraucht
Audio [SR.de, (c) SR, 27.06.2019, Länge: 01:34 Min.]
Offenbar Kinder an Uni·klinik Homburg missbraucht


Wörterbuch

intim

Mit intimen Stellen am Körper sind meistens die Geschlechtsteile gemeint.


Sexueller Missbrauch

Sexueller Missbrauch ist, wenn ein Mensch einen anderen Mensch zwingt, ihn oder sie an intimen Körper-Bereichen zu berühren oder mit ihm oder ihr Sex zu haben. Sexueller Missbrauch kann aber auch schon dort beginnen, wenn ein Mensch einen anderen Menschen so berührt, dass es dem anderen Menschen unangenehm ist. Sexueller Missbrauch ist ein Verbrechen und wird bestraft.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen