Tim Meyer (Foto: IMAGO / Chai v.d. Laage)

Tim Meyer hört als Arzt der Fußball-Nationalmannschaft auf

 

Tim Meyer war über 20 Jahre lang Arzt bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Jetzt hört er damit auf. Der Grund: Er will mehr Zeit für andere Dinge haben.

Tim Meyer wohnt im Saarland. Er arbeitet an der Universität in Saarbrücken und hilft Sportlern. Er ist als Arzt weltweit sehr bekannt. Er arbeitet auch für den Deutschen Fußballbund und für den Europäischen Fußball-Verband. Mit diesen Aufgaben will Tim Meyer weitermachen. Er will nur als Arzt bei der Fußball-Nationalmannschaft aufhören.

Als Arzt ist Tim Meyer zusammen mit der deutschen Nationalmannschaft im Jahr 2014 Weltmeister geworden.


Nachricht anhören

Tim Meyer hört als Arzt der Fußball-Nationalmannschaft auf
Audio [SR.de, (c) SR, 12.01.2023, Länge: 01:00 Min.]
Tim Meyer hört als Arzt der Fußball-Nationalmannschaft auf

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja