Der Landtag in Saarbrücken (Foto: SR)

Kritik an Tage·geld für Abgeordnete

  24.05.2018 | 16:00 Uhr

Der Bund der Steuer·zahler kritisiert, dass die Abgeordneten im saarländischen Land·tag Tage·geld bekommen. Die Politiker bekommen 25 Euro pro Tag zusätzlich zu ihrem Gehalt. Das Gehalt heißt bei Abgeordneten Diät.

Der Land·tag zahlt für alle Abgeordneten zusammen 160-Tausend Euro Tage·geld im Jahr. Wofür bekommen die Abgeordneten das Tage·geld? Sie bekommen es, wenn sie zu Sitzungen im Landtag gehen. Der Bund der Steuer·zahler sagt: Das ist nicht richtig. Es gehört zum Beruf des Abgeordneten, dass er zu Sitzungen in den Land·tag geht.

Die Abgeordneten im Land·tag sagen: Es ist richtig, dass wir das Tage·geld bekommen. Andere Bundes·länder zahlen den Abgeordneten noch mehr Tage·geld.

Nachrichten anhören

Kritik an Tage·geld für Abgeordnete
Audio [SR.de, (c) SR, 24.05.2018, Länge: 01:03 Min.]
Kritik an Tage·geld für Abgeordnete


Wörterbuch

Bund der Steuer·zahler

Der Bund der Steuer·zahler ist ein Verein. Der Verein kritisiert, wenn ein Land zu viel Steuern ausgibt oder Steuern verschwendet.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen