SVE im Stadion (Foto: SR)

SVE im DFB-Pokal ausgeschieden

  12.08.2021 | 16:00 Uhr

Die SV Elversberg – kurz SVE – ist im DFB-Pokal ausgeschieden. Das Team aus der Regionalliga verlor knapp gegen den FSV Mainz 05 aus der 1. Fußball-Bundesliga.

Das Spiel zwischen der SVE und Mainz 05 ist erst im Elfmeterschießen entschieden worden. In der ersten Halbzeit fielen keine Tore. In der 73. Minute ging dann die SVE in Führung. Kurz vor dem Ende des Spiels traf Mainz zum 1:1. Deswegen ging das Spiel in die Verlängerung. Wieder traf erst die SVE und kurz danach Mainz.

Auch im Elfmeterschießen war es längere Zeit ausgeglichen. Dann schoss ein Elversberger Spieler an die Latte.


Nachrichten anhören

SVE im DFB-Pokal ausgeschieden
Audio [SR.de, (c) SR, 12.08.2021, Länge: 01:07 Min.]
SVE im DFB-Pokal ausgeschieden


Wörter·buch

DFB-Pokal

In einem Pokal·wettbewerb spielen Mannschaften aus unterschiedlichen Ligen gegeneinander. Im DFB-Pokal spielen Fußball·mannschaften in Deutschland gegeneinander. Dabei machen Mannschaften von der 1. Bundesliga bis zu den Kreis·ligen mit. Die Spiele werden ausgelost. Wer gewinnt, darf in der nächsten Runde wieder mitspielen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja