Umgestürzter Baum auf der Fahrbahn (Foto: BeckerBredel)

Sturm im Saarland

  21.10.2021 | 16:00 Uhr

Ein Sturm hat im Saarland für viele Einsätze der Polizei und der Feuerwehr gesorgt. Es gab über 300 Einsätze.

Ein schwerer Sturm ist am Donnerstag (21.10.2021) über das Saarland gezogen. Die Polizei und die Feuewehr wurden über 300 mal gerufen.

Warum wurden die Polizei und die Feuerwehr gerufen? Viele Bäume sind bei dem starken Wind umgestürzt. Straßen wurden von dem vielen Regen überschwemmt. In vielen Orten ist außerdem der Strom ausgefallen.

Es wurde niemand schwer verletzt. Im Herbst gibt es immer wieder solche Stürme. In diesem Herbst war es der erste größere Sturm.


Nachrichten anhören

Sturm im Saarland
Audio [SR.de, (c) SR, 21.10.2021, Länge: 00:58 Min.]
Sturm im Saarland

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja