Eine Studentin sitzt in einer Decke vor einer Heizung (Foto: IMAGO / photothek)

Studenten fordern Hilfe

 

Die Preise in Deutschland sind stark gestiegen. Die Studenten im Saarland fordern deshalb Hilfe.

Strom und Gas, aber auch Lebens·mittel sind in Deutschland in den letzten Monaten teurer geworden. Das merken auch die Studenten im Saarland. Die Studenten haben nicht sehr viel Geld. Die Studenten fordern deshalb finanzielle Unterstützung.

Die Studenten sollen bereits eine Unterstützung bekommen. Die Studenten sollen 200 Euro bekommen. Die 200 Euro sollen bei den höheren Kosten für die Heizung helfen. Die Studenten sagen aber: das reicht nicht.

Es gibt den Allgemeinen Studierenden·ausschuss im Saarland. Das ist eine Organisation der Studenten. Die Organisation heißt abgekürzt AStA. Die Organisation AStA will den Studenten helfen. Die Organisation AStA will Pakete mit Lebensmitteln und Einkaufsgutscheinen an die Studenten verteilen.


Nachricht anhören

Studenten fordern Hilfe
Audio [SR.de, (c) SR, 01.12.2022, Länge: 01:19 Min.]
Studenten fordern Hilfe

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja