Die Aufzeichnung der ZDF-Sendung "Weihnachten mit dem Bundespräsidenten" in der Josefskirche in St. Ingbert.  (Foto: Imago images/Becker & Bredel)

Bundes·präsident zu Gast im Saarland

  19.12.2019 | 16:00 Uhr

Bundes·präsident Frank-Walter Steinmeier hat am Montag (16. Dezember) die Stadt St. Ingbert besucht. Der Fernseh·sender ZDF hat mit Steinmeier eine Weihnachts·sendung auf·gezeichnet. Sie ist am Heilig·abend (24. Dezember) zu sehen.

Bei der Weihnachts·sendung hat es auch viel Musik gegeben. Die Pop·musiker Max Giesinger und Michael Schulte haben in St. Ingbert gesungen. Und auch die Deutsche Radio Philarmonie Saarbrücken Kaiserslautern hat gespielt.

300 Gäste sind beim Besuch von Bundes·präsident Steinmeier direkt dabei gewesen. Es waren Menschen, die anderen ehren·amtlich helfen. Das Konzert war für die Gäste so etwas wie ein Danke·schön.


Nachrichten anhören

Bundes·präsident zu Gast im Saarland
Audio [SR.de, (c) SR, 19.12.2019, Länge: 01:04 Min.]
Bundes·präsident zu Gast im Saarland


Wörterbuch


Bundes·präsident

Der Bundes·präsident ist das Staats·oberhaupt der Bundes·republik Deutschland. Der Bundes·präsident vertritt Deutschland im Inland und im Ausland. Er hält oft wichtige Reden. Der Bundes·präsident prüft auch Gesetze und Verträge. Er unterschreibt sie. Erst dann gelten sie.


Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern

Die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern ist ein großes Orchester. Viele sagen auch: die DRP. Sie tritt regelmäßig in den Städten Saarbrücken und Kaiserslautern auf. Außerdem ist die DRP auf der ganzen Welt zu hören. Zum Beispiel in:

  • Frankreich
  • China
  • Polen

Die DRP spielt klassische Musik. Die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern ist eine Gemeinschaftseinrichtung des Saarländischen Rundfunks (SR) und des Südwestrundfunks (SWR). SR und SWR sind Anstalten des öffentlichen Rechts. In einem Orchester spielen viele Musiker mit verschiedenen Instrumenten zusammen.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja