Verkehrsunfall in Rohrbach (Foto: Frank Hoffmann / Feuerwehr Rohrbach)

Schwerer Auto·unfall

  13.12.2018 | 16:15 Uhr

Ein 14 Jahre alter Jugendlicher ist am Sonntag (9. Dezember) bei einem Unfall in Rohrbach am Kopf verletzt worden. Der junge Mann war aber nicht zu Fuß unterwegs. Er hat selbst ein Auto gesteuert.

Das ist verboten. In Deutschland darf man erst alleine fahren, wenn man 18 Jahre alt ist. Der Junge hat aber gesagt: Ich wollte meinen Groß·vater besuchen. Er hat deshalb das Auto genommen, als niemand hin·geschaut hat.

Der Jugend·liche hat aber die Kontrolle über das Auto verloren. Er ist gegen eine Laterne gefahren. Das Auto hat sich über·schlagen und ist auf dem Dach liegen·geblieben.

Der junge Mann ist in ein Kranken·haus gebracht worden. Am Auto und an der Laterne ist viel kaputt·gegangen. Polizei und Rettungs·dienst sind lange im Einsatz gewesen.


Nachrichten anhören

Schwerer Auto·unfall
Audio [SR.de, (c) SR, 13.12.2018, Länge: 01:03 Min.]
Schwerer Auto·unfall


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen