Schülerinnen einer 4. Klasse im Präsenzunterricht während der Covid-19 Pandemie (Foto: picture alliance/dpa/Gregor Fischer)

Alle Schüler sollen wieder täglich in die Schule

  20.05.2021 | 16:00 Uhr

Nach den Pfingst·ferien sollen alle Schüler wieder täglich in die Schule gehen. Voraussetzung ist aber, dass die Corona-Zahlen weiter niedrig bleiben.

Ab dem 31. Mai sollen die Schüler im Saarland wieder in den Schulen unterrichtet werden. Bildungs·ministerin Christine Streichert-Clivot sagt: Der Wechsel zwischen Unterricht zuhause und in der Schule fällt dann weg.

In den Schulen gelten aber weiterhin die Corona-Schutzregeln. Das bedeutet:

  • Schüler und Lehrer müssen sich zweimal pro Woche auf Corona testen lassen.

  • Sie müssen eine medizinische Maske tragen.

  • Es muss regelmäßig gelüftet werden.

Bildungsministerin Streichert-Clivot sagt auch: Wenn die Inzidenz wieder über 100 steigt, gilt wieder die bisherige Regelung.

Die Gewerkschaft GEW findet die Pläne nicht gut. Sie sagt: Die Corona-Zahlen sind immer noch zu hoch.


Nachrichten anhören

Alle Schüler sollen wieder täglich in die Schule
Audio [SR.de, (c) SR, 20.05.2021, Länge: 01:18 Min.]
Alle Schüler sollen wieder täglich in die Schule


Wörterbuch

Bildungs·minister/Bildungs·ministerin

Ein Minister gehört der Regierung eines Landes an. Der Bildungs·minister oder die Bildungs·ministerin ist für Bildung und Kultur zuständig. Er oder sie kümmert sich um Schulen, Kindergärten, Museen und Theater.


Corona·virus

Das Corona·virus kann Menschen krank machen. Sie können Fieber, Husten oder Probleme beim Atmen bekommen. Die meisten Menschen denken: Ich bin erkältet. Für einige Menschen ist das Virus aber besonders gefährlich. Sie müssen im Krankenhaus behandelt werden. Sie können sogar daran sterben. Besonders aufpassen müssen deshalb zum Beispiel:

  • ältere Menschen ab 50-60 Jahren
  • Menschen mit einer Lungen·krankheit wie Asthma oder Bronchitis
  • Menschen mit der Zucker·krankheit Diabetes mellitus
  • Menschen mit einer Krebs·erkrankung
  • Menschen mit einer Herz·erkrankung Menschen mit einem schwachen Immun·system

Die wichtigsten Informationen zum Corona·virus hat auch das Bundes·gesundheits·ministerium auf seiner Internetseite in leichte Sprache zusammen·gefasst. Dafür müssen Sie auf diesen Link klicken: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/coronavirus-leichte-sprache.html


Gewerkschaft

Eine Gewerkschaft ist ein Verein für Arbeiter oder Angestellte. Die Gewerkschaft setzt sich zum Beispiel dafür ein, dass Arbeiter mehr Geld bekommen. Und auch dafür, dass die Menschen sichere Arbeit haben. In Deutschland gibt es viele Gewerkschaften. Sie heißen zum Beispiel Verdi oder IG Metall.


Inzidenz

Die Inzidenz ist eine Zahl. Sie sagt: So viele Menschen haben in einer bestimmten Zeit eine Krankheit bekommen. Und die Inzidenz gilt immer für 100-Tausend Menschen in einer bestimmten Region. Hat zum Beispiel ein Land eine 7-Tages-Inzidenz von 100? Dann heißt das: In diesem Land haben sich in 7 Tagen 100 von 100.000 Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja