Lehrerin hilft Schülern bei einer Aufgabe (Foto: picture alliance/imageBROKER/Uwe Umstätter)

Wer hilft jetzt bei den Hausaufgaben?

  04.07.2019 | 16:15 Uhr

An vielen Schulen im Saarland können die Kinder auch nach dem Unterricht in der Schule bleiben. Sie bekommen dort ein Mittag·essen, können spielen und ihre Hausaufgaben machen. Bei den Hausaufgaben helfen Lehrer. Das will der saarländische Bildungs·minister Ulrich Commerçon jetzt ändern.

Der Minister sagt: Mir fehlen Lehrer. Ich brauche die Lehrer dringend vormittags für den Unterricht. Sonst fällt der Unterricht aus.

Die Lehrer-Gewerkschaften unterstützen den Plan des Ministers. Sie sagen: Der Unterricht am Vormittag ist wichtiger und darf nicht ausfallen. Allerdings ist noch unklar, wer den Schülern jetzt am Nachmittag bei den Hausaufgaben hilft.

Nachrichten anhören

Wer hilft jetzt bei den Hausaufgaben?
Audio [SR.de, (c) SR, 04.07.2019, Länge: 00:58 Min.]
Wer hilft jetzt bei den Hausaufgaben?


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja