Fußball Saarlandpokal-Achtelfinale , Spieler des FC Homburg bejubeln das Tor durch Patrick Dulleck. (Foto: Imago/Jan Huebner)

FCH gewinnt gegen den FCS

 

Der FC Homburg hat im Saarlandpokal eine Überraschung geschafft. Die Mannschaft aus der Regionalliga hat den 1. FC Saarbrücken aus der 3. Liga mit 2:1 besiegt.

Der FC Homburg – kurz FCH – steht im Saarlandpokal im Halbfinale. Der FCH hat am Mittwoch (30.3.) gegen den 1. FC Saarbrücken – kurz FCS – gewonnen. Vor 6-Tausend Zuschauern im Homburger Waldstadion hat der FCH kurz vor der Pause das 1:0 geschossen. Patrick Dullek hat das Tor gemacht. Kurz nach der Pause hat dann der FCS-Spieler Dominik Ernst  das 1:1 geschossen. Kurz vor dem Ende hat Mark Ristl wieder für den FCH getroffen. Damit hat der FCH mit 2:1 das Spiel gewonnen.

Im Halbfinale stehen auch die SV Elversberg, der SV Auersmacher und der SV Hasborn.


Nachricht anhören

FCH gewinnt gegen den FCS
Audio [SR.de, (c) SR, 31.03.2022, Länge: 01:00 Min.]
FCH gewinnt gegen den FCS


Wörterbuch


Regional·liga

Die Regional·liga ist ein Wettbewerb im deutschen Fußball. Man spricht auch von der 4. Liga. Darüber gibt es die 1., 2. und die 3. Liga. In der Regional·liga Südwest spielen auch noch Vereine aus den Bundesländern Rheinland Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen.


1. FC Saarbrücken

Der 1. FC Saarbrücken ist eine Fußball·mannschaft aus dem Saarland. Sie wurde schon im Jahr 1903 gegründet. Viele sprechen auch kurz vom FCS. Lange Zeit hat der 1. FC Saarbrücken in Deutschland sogar zu den besten Vereinen gehört. Der FCS spielt seit der Fußball·saison der Jahre 2020 und 2021 wieder in der 3. Liga.


3. Liga

Die 3. Liga ist ein Wettbewerb in einer Sport·art in Deutschland. In vielen Sport·arten in Deutschland gibt es eine 3. Liga oder mehrere 3. Ligen, zum Beispiel im Fußball, im Handball, im Tischtennis.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja