Ein Tipper kreuzt seinen Lottoschein an (Foto: IMAGO / Lobeca)

Saarländer gewinnt 1,2 Millionen Euro im Lotto

 

Ein Spieler aus dem Saarland hat beim Lotto den Jackpot gewonnen. Er hat fast 1,2 Millionen Euro gewonnen.

Am Samstag (14.1.) hat ein Lottospieler aus dem Landkreis Neunkirchen die richtigen Lotto-Zahlen gehabt. Der Mann aus dem Landkreis Neunkirchen hatte alle gezogenen Zahlen auf seinem Lotto-Schein stehen. Damit hat er den Jackpot gewonnen. Jackpot ist englisch. Beim Lotto bedeutet Jackpot auch Hauptgewinn.

Aber: Ein Lottospieler aus Bayern hat am Samstag dieselben Zahlen getippt. Jetzt müssen sich die beiden Lottospieler den Gewinn teilen. Jeder von ihnen bekommt 1,2 Millionen Euro.


Nachricht anhören

Saarländer gewinnt 1,2 Millionen Euro im Lotto
Audio [SR.de, (c) SR, 19.01.2023, Länge: 00:59 Min.]
Saarländer gewinnt 1,2 Millionen Euro im Lotto


Wörterbuch


Lotto

Lotto ist ein Glücks·spiel. Es gibt zum Beispiel das Spiel "6 aus 49". Ein Spieler hat einen Zettel, auf dem 49 Zahlen stehen. Davon muss er 6 Zahlen ankreuzen. Wenn das später die Gewinn·zahlen sind, bekommt der Spieler Geld. Je mehr Zahlen er richtig hat, umso mehr Geld gewinnt er.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja