Horst Justin Lehr jubelt nach seinem Sieg (Foto: picture alliance/dpa/United World Wrestling | Kadir Caliskan)

Ringer Horst Lehr gewinnt Bronze·medaille bei WM

  07.10.2021 | 15:30 Uhr

Der Ringer Horst Lehr hat bei der Weltmeister·schaft der Ringer die Bronze·medaille gewonnen. Horst Lehr ist 21 Jahre alt. Er ist Ringer im Verein KSV Köllerbach.

Horst Lehr besiegte im Finale den Russen Abubakar Mutalijew mit 6:4. Die Weltmeister·schaft fand in der Stadt Oslo in Norwegen statt.

Horst Lehr ist der erste deutsche Medaillen·gewinner bei einer Weltmeister·schaft seit 22 Jahren. Damals gewann Alexander Leipold die Silber·medaille.


Nachrichten anhören

Ringer Horst Lehr gewinnt Bronze·medaille bei WM
Audio [SR.de, (c) SR, 07.10.2021, Länge: 00:51 Min.]
Ringer Horst Lehr gewinnt Bronze·medaille bei WM


Wörterbuch


Medaille

Eine Medaille ist eine Auszeichnung. Sie sieht aus wie eine große Münze. Ein Sportler wird zum Beispiel für eine Leistung mit einer Medaille geehrt. Der Sportler auf Platz 1 eines Wettbewerbs bekommt eine Gold·medaille. Der Sportler auf Platz 2 bekommt eine Silber·medaille, der Sportler auf Platz 3 eine Bronze·medaille.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja