Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Raub·überfall in Saarbrücken

  05.03.2020 | 16:00 Uhr

In Saarbrücken-Burbach ist ein Mann auf spektakuläre Weise überfallen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 54-Jahre alter Mann ist am Mittwoch (04.03.2020) in Saarbrücken-Burbach verschleppt und ausgeraubt worden. Ein Unbekannter hat den Mann in der Nähe des Bahnhofs niedergeschlagen und ihm eine Kette um den Hals gelegt. Dann hat der Unbekannte den Mann bis zur ehemaligen Rad·renn·bahn verschleppt. Dort hat der Unbekannte den Mann misshandelt und an einen Stuhl gefesselt. Dann hat der Unbekannte den Mann ausgeraubt und zurückgelassen. Der Mann konnte sich später selbst befreien.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Das heißt: Die Polizei sucht Menschen die den Überfall vielleicht beobachtet haben. Der Unbekannte soll zwischen 25 und 30 Jahre alt sein. Er soll 1,80 Meter groß sein. Der Unbekannte soll außerdem auffällige Tattoos auf der linken Hand haben.


Nachrichten anhören

Raub·überfall in Saarbrücken
Audio [SR.de, (c) SR, 05.03.2020, Länge: 01:20 Min.]
Raub·überfall in Saarbrücken


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja