Zwei Einsatztrainer der Polizei demonstrieren Handlungsmöglichkeiten im Fall einer Messerattacke auf einen Polizeibeamten (Foto: picture alliance/dpa | Markus Scholz)

Immer noch viele Angriffe auf Polizisten

 

Polizisten sind im Saarland im Jahr 2021 oft angegriffen worden. Es hat fast 500 Angriffe auf Polizisten gegeben. Im Jahr 2020 waren es 470 Angriffe.

Was sind Angriffe zum Beispiel?

  • Menschen haben Polizisten geschlagen
  • Menschen haben Polizisten getreten
  • Menschen haben Polizisten gebissen

Wo haben Menschen die Polizisten angegriffen? Die Polizisten wurden oft draußen auf der Straße oder auf Plätzen angegriffen. Die Angreifer waren oft betrunken. Die Angreifer hatten oft Drogen genommen. Die meisten Angriffe passierten in der Nacht oder am Wochenende.


Nachricht anhören

Immer noch viele Angriffe auf Polizisten
Audio [SR.de, (c) SR, 29.12.2022, Länge: 00:59 Min.]
Immer noch viele Angriffe auf Polizisten


Wörterbuch


Drogen

Drogen sind zum Beispiel Alkohol, Cannabis oder Heroin. Drogen können zum Beispiel geschluckt, geraucht oder gespritzt werden. Warum nehmen Menschen Drogen? Weil Drogen zum Beispiel glückliche Gefühle machen. Drogen sind aber sehr gefährlich. Sie können süchtig und krank machen. Das heißt: Wer süchtig ist, will immer mehr Drogen nehmen. Er kann nicht mehr aufhören, die Drogen zu nehmen. Deshalb sind viele Drogen in Deutschland verboten - zum Beispiel Cannabis und Heroin. Alkohol ist aber nicht verboten.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja