Ein Polizist zeigt eine Bodycam zur Videoaufzeichnung. (Foto: picture alliance/Kay Nietfeld/dpa)

Saar-Polizei darf in Zukunft mehr

  13.02.2020 | 16:00 Uhr

Die saarländische Polizei darf in Zukunft deutlich mehr tun, um Verbrechen zu verhindern und aufzuklären. Das hat der Landtag am Mittwoch (12. Februar) entschieden. Die Polizei kann zum Beispiel künftig leichter E-Mails und Telefon·anrufe überwachen. Die Nummern·schilder von Autos dürfen auto·matisch mit Kameras erfasst werden.

Die saarländische Polizei weiß dann genau, wo ein Mensch gerade unterwegs ist.

Und die Polizisten dürfen noch mehr: Sie können mit kleinen Kameras auf der Schulter bald auch in privaten Wohn·räumen filmen – zum Beispiel bei einem Polizei·einsatz. Diese Kameras heißen Body·cams.

Plant ein Mensch vielleicht einen Terror·anschlag? Dann darf die Polizei ihm eine elektronische Fuß·fessel anlegen. So kann sie ihn besser über·wachen.

Die Parteien CDU, SPD und AfD haben im Landtag für das Gesetz gestimmt. Die Partei Linke kritisiert das neue Gesetz deutlich. Die Linke sagt: Wenn die Polizei so viel darf, dann ist die Freiheit der Menschen in Gefahr.


Nachrichten anhören

Saar-Polizei darf in Zukunft mehr
Audio [SR.de, (c) SR, 13.02.2020, Länge: 01:31 Min.]
Saar-Polizei darf in Zukunft mehr


Wörterbuch


Landtag

Im Landtag sitzen Politiker von den Parteien. Der Landtag wird alle 5 Jahre neu gewählt. Er entscheidet über Fragen, die alle Menschen im Saarland betreffen. Er beschließt Gesetze, die für alle Menschen im Saarland gelten.


Body·cam/Körper·kamera

"Body·cam" ist ein englisches Wort. Body heißt auf Deutsch: Körper. Cam heißt auf Deutsch: Kamera. Manche Polizisten tragen eine Body·cam. Sie filmt, was bei einem Polizei·einsatz passiert.


CDU

Die CDU ist eine Partei in Deutschland. Die Abkürzung bedeutet: Christlich Demokratische Union. Der CDU ist das Christliche besonders wichtig.


SPD

Die SPD ist eine Partei in Deutschland. SPD ist die Abkürzung für Sozial·demokratische Partei Deutschlands. Die SPD nennt sich sozial·demokratisch, weil sie betonen will, dass ihr das Soziale besonders wichtig ist. Damit ist zum Beispiel Gerechtigkeit gemeint.


AfD

Die AfD ist eine politische Partei in Deutschland. Die Abkürzung steht für: Alternative für Deutschland. Die AfD gibt es seit dem Jahr 2013. Im Jahr 2017 ist sie in den Bundestag gekommen. Am Anfang war die AfD vor allem gegen den Euro. Später hat sie vor allem gegen Flüchtlinge und gegen den Islam protestiert. Viele Politikerinnen und Politiker aus anderen Parteien finden das ausländer·feindlich. Deshalb wollen sie mit der AfD nicht zusammen·arbeiten. Die AfD ist inzwischen in allen Bundes·ländern im Parlament.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja