Grenzkontrollen (Foto: SR/Nadine Thielen)

Polizei·aktion gegen Schleuser

  10.01.2019 | 16:30 Uhr

Die Bundes·polizei hat an der Autobahn 8 bei Perl am Mittwoch (9. Januar) Last·wagen und Klein·transporter kontrolliert. Die Polizei sagt: Mit solchen Kontrollen wollen wir Schleuser bekämpfen. Schleuser sind Menschen·schmuggler. Sie versuchen, unerlaubt Flüchtlinge in ein Land zu bringen.

Die Polizei sagt: Mit den Kontrollen sollen aber nicht nur unerlaubte Einreisen verhindert werden. Mit den Kontrollen wollen wir auch Lebens·gefahr für die Menschen abwenden, die in Lastwagen versteckt und geschmuggelt werden.

Die Polizei hat am Rastplatz Mosel·tal bei Perl insgesamt 123 Lastwagen und 3 Busse kontrolliert. Unerlaubte Einreisen hat die Polizei nicht festgestellt.

Im Jahr 2018 hat die Polizei in 4 Fällen Menschen entdeckt, die sich in Laderäumen von Lastwagen versteckten.


Nachrichten anhören

Polizei·aktion gegen Schleuser
Audio [SR.de, (c) SR, 10.01.2019, Länge: 01:18 Min.]
Polizei·aktion gegen Schleuser


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen