Die Polizei hat in Mettlach bei einem 33 jährigen Mann unter anderem mehrere Kilo Rauschift, scharfe Schusswaffen und einen fünfstelligen Bargeldbetrag sichergestellt. (Foto: Landespolizeipräsidium Saarland)

Polizei findet viele Drogen

  29.07.2021 | 16:00 Uhr

Die Polizei hat im Ort Mettlach am Dienstag (27. Juli) einen Mann fest·genommen. Der Mann sitzt jetzt im Gefängnis in Saarbrücken. Die Polizei sagt: Der Mann hat wohl Drogen verkauft.

Die Polizei hat in der Wohnung des Mannes viele Drogen gefunden. Das waren zum Beispiel

  • fast 3 Kilo·gramm Marihuana

  • fast 2 Kilo·gramm Amphetamin

  • über 2-Hundert Tabletten aus Ecstasy

Marihuana sind Blüten oder Blätter der Hanf·pflanze. Der Stoff wird meistens ge·raucht. Er kann dann einen Rausch aus·lösen. Amphetamin und Ecstasy sind chemische Drogen. Sie machen meistens sehr wach und munter.

Die Polizei hat bei dem Mann noch mehr gefunden – und zwar Schuss·waffen, eine Arm·brust und sehr viel Geld. Die Polizei wil jetzt heraus·finden, was der Mann genau gemacht hat.


Nachrichten anhören

Polizei findet viele Drogen
Audio [SR.de, (c) SR, 29.07.2021, Länge: 00:56 Min.]
Polizei findet viele Drogen


Wörter·buch

Arm·brust

Eine Arm·brust ist eine Waffe. Mit ihr kann man zum Beispiel Pfeile ab·schießen. Die Pfeile werden mit Hilfe einer festen Schnur nach hinten gezogen. Wenn man die Schnur los lässt, fliegt der Pfeil sehr schnell nach vorne. Die Arm·brust ist eine sehr alte Waffe. Sie wird heutzutage vor allem noch zur Jagd benutzt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja