Pilotanlage zur PCB-Reinigung (Foto: SR)

Gruben·wasser wird testweise gefiltert

  09.05.2018 | 15:30 Uhr

Im Saarland wird schon lange keine Kohle mehr abgebaut. Jetzt sammelt sich in den ehemaligen Kohle·berg·werken das Wasser und wird abgepumpt. Dieses Gruben·wasser läuft in kleine Bäche und Flüsse. Das Problem: In dem Grubenwasser sind Schadstoffe.

Viele Menschen ärgert das. Sie sagen: Diese Schadstoffe im Grubenwasser sind gefährlich für Menschen und Tiere. Die Schadstoffe müssen deshalb heraus gefiltert werden, bevor das Grubenwasser in die Bäche und Flüsse läuft.

Bisher hat der Bergbau·konzern RAG gesagt: Wir pumpen viele Millionen Liter Wasser jedes Jahr ab. Soviel Wasser kann man nicht reinigen.

Eine Firma aus dem Saarland behauptet: Das geht sehr wohl. Wir haben eine Anlage, die das kann.

Die Landes·regierung hat deshalb beschlossen, dass diese Anlage nun getestet wird. Vier Wochen lang wird eine kleine Menge Gruben·wasser gefiltert. Dann wird überprüft, ob die Schadstoffe wirklich nicht mehr im Wasser sind.

Wenn der Test erfolgreich ist, könnte auch eine große Anlage gebaut werden.

Nachrichten anhören

Gruben·wasser wird testweise gefiltert
Audio [SR.de, (c) SR, 09.05.2018, Länge: 01:08 Min.]
Gruben·wasser wird testweise gefiltert


Wörterbuch

Gruben·wasser

Gruben·wasser ist Regenwasser. Es sammelt sich tief unter der Erde. Dort, wo es Berg·bau gab, sammelt sich das Wasser in den Gruben.


Schad·stoffe

Schad·stoffe sind bestimmte chemische Stoffe in der Luft. Sie kommen häufig vom Bauen, zum Beispiel mit bestimmten Holz·mitteln. Schad·stoffe können für Menschen oder Tiere gefährlich sein.


RAG

Die RAG ist ein großes Unternehmen. Es hieß früher „Ruhrkohle AG“. Die RAG verdient ihr Geld unter anderem damit, dass sie Kohle aus der Erde nimmt und damit Energie erzeugt. Das nennt man auch: Berg·bau. Die RAG wird oft kritisiert. Die Menschen sagen: Der Berg·bau hat Schäden verursacht. Dafür muss die RAG bezahlen. Sie muss sich auch um Gruben kümmern, in denen keine Kohle mehr abgebaut wird.


Landes·regierung

Eine Landes·regierung führt ein Bundes·land. Sie sagt, was in der Politik gemacht wird. Die Landes·regierung beschließt zum Beispiel Gesetze. Eine Landes·regierung besteht aus dem Minister·präsidenten und mehreren Ministern. Sie kümmern sich zum Beispiel um

  • Bildung
  • Verkehr
  • Geld


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen