Symbolbild: Logos der Vereine 1. FC Saarbrücken, SV Elversberg und FC Homburg (Foto: SR/Vereine/Pixabay)

Nur noch 3 Teams kämpfen um Saarland·pokal

  01.04.2021 | 16:00 Uhr

Der Sieger im Saarland·pokal wird in diesem Jahr zwischen dem 1. FC Saarbrücken, dem FC Homburg und der SV Elversberg ermittelt. Im Wettbewerb gibt es noch weitere 61 Fußball·vereine. Sie wollen nicht mehr beim Pokal mitmachen. Sie konnten wegen Corona nicht trainieren.

Als Entschädigung bekommen die Vereine aber Geld. Wie das Finale um den Saarland·pokal gespielt wird, steht noch nicht fest. Das legen der 1.FC Saarbrücken, der FC Homburg und die SV Elversberg noch fest. Am 14.April entscheidet der Saarländische Fußball·verband darüber.


Nachrichten anhören

Nur noch 3 Teams kämpfen um Saarland·pokal
Audio [SR.de, (c) SR, 01.04.2021, Länge: 00:54 Min.]
Nur noch 3 Teams kämpfen um Saarland·pokal


Wörterbuch


Saarland·pokal

Im Saarland·pokal treten die saarländischen Fußball·vereine aus allen Ligen im K.O.-System gegeneinander an. K.O.-System bedeutet: Wer das Spiel gewinnt, ist eine Runde weiter. Wer ein Spiel verliert, scheidet aus. Oft spielen dort Vereine aus tiefen Ligen gegen Vereine aus hohen Ligen, also Amateure gegen Profis. Der Sieger des Saarland·pokals darf im DFB-Pokal antreten.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja