Eine Notfalldose liegt auf einem Infoblatt.  (Foto: picture alliance/dpa | Patrick Pleul)

Notfall·dose kann Leben retten

  26.08.2021 | 15:30 Uhr

Das Gesundheits·ministerium macht Werbung für die sogenannte Notfall·dose. Sie kann im Notfall Leben retten.

Das Gesundheits·ministerium sagt: vor allem ältere und kranke Menschen sollen eine sogenannte Notfall·dose haben.

Eine Notfall·dose ist eine grüne Dose aus Plastik.

In die Dose gehören:

  • Medikamente
  • Informationen über Krankheiten
  • Informationen über die Blut·gruppe oder Allergien

Die Dose soll im Kühl·schrank aufbewahrt werden. So kann sie bei einem Notfall schnell und einfach gefunden werden. Die Notfall·dosen gibt es beim Sozial·verband VdK Saarland. Sie kann aber auch im Internet bestellt werden. Die Notfall·dose kostet 3 Euro.


Nachrichten anhören

Notfall·dose kann Leben retten
Audio [SR.de, (c) SR, 26.08.2021, Länge: 01:04 Min.]
Notfall·dose kann Leben retten


Wörterbuch

Gesundheits·ministerium

Das Gesundheits·ministerium ist eine Behörde. Sie ist Teil der Regierung. Das Gesundheits·ministerium kümmert sich um die Gesundheit der Menschen, um Kranken·häuser, um Pflege·heime und Alten·heime. Chef oder Chefin des Gesundheits·ministeriums ist die Gesundheits·ministerin oder der Gesundheits·minister.

Sozial·verband

VdK Der Sozial·verband VdK Deutschland ist ein Verein. Er wurde schon 1950 gegründet. Nach dem 2. Welt·krieg hat er Menschen geholfen, die unter dem Krieg gelitten haben. Heute kümmert sich der Sozial·verband VdK um Interessen von Menschen mit Behinderungen, von Kranken, von alten Menschen und von Menschen mit wenig Geld.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja