Im Saarland könnten in den kommenden beiden Jahren rund 500 neue Sozialwohnungen entstehen. (Foto: SR)

Neue Sozial·wohnungen werden gebaut

  19.06.2019 | 16:20 Uhr

Im Saarland gibt es zu wenige Wohnungen für arme Menschen. Bau·minister Klaus Bouillon (CDU) hat gesagt: In den nächsten 2 Jahren können 500 neue Sozial·wohnungen gebaut werden.

Mehrere Firmen wollen das machen. In Sozial·wohnungen dürfen Menschen einziehen, die wenig Geld haben. Die meisten anderen Wohnungen sind für diese Menschen zu teuer. Die Mieten in Sozial·wohnungen dürfen nicht so hoch sein wie die Mieten in anderen Wohnungen.

Im Saarland sind im Jahr 2018 keine Sozial·wohnungen gebaut worden. Das soll sich jetzt ändern. Bau·minister Klaus Bouillon sagt: Wir geben Firmen Geld, damit sie neue Sozial·wohnungen bauen. Außerdem wollen wir Familien Geld geben, damit sie sich Wohnungen kaufen können.


Nachrichten anhören

Neue Sozial·wohnungen werden gebaut
Audio [SR.de, (c) SR, 19.06.2019, Länge: 01:04 Min.]
Neue Sozial·wohnungen werden gebaut


Wörterbuch


CDU

Die CDU ist eine Partei in Deutschland. Die Abkürzung bedeutet: Christlich Demokratische Union. Der CDU ist das Christliche besonders wichtig.


Bau·minister

Der Bau·minister ist der Chef vom Bau·ministerium. Das Bau·ministerium kümmert sich um alles, was mit Bauen zu tun hat. Das Ministerium kümmert sich zum Beispiel um:

  • Häuser

  • Wohnungen


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen