Beispielbild: Willkommenschild der Europaschule in Karlsruhe.  (Foto: dpa/Uli Deck)

Neue Schule kommt nach Dudweiler

  14.02.2019 | 16:15 Uhr

In Dudweiler soll es bald eine neue große Schule geben. Das Bildungsministerium will die Albert-Schweitzer-Grundschule und das frühere Gymnasium in Dudweiler dafür umbauen.

Die neue Schule soll eine internationale Schule werden. Dort sind Fremd·sprachen besonders wichtig. Im Unterricht sprechen Lehrer und Schüler deswegen nicht nur Deutsch, sondern zum Beispiel auch:

  • Französisch
  • Englisch oder
  • Spanisch.

An der neuen Schule in Dudweiler können die Schüler ein europäisches Abitur machen. Damit können sie überall in Europa studieren. Auch eine internationale Kita soll in Dudweiler gebaut werden.


Nachrichten anhören

Neue Schule kommt nach Dudweiler
Audio [SR.de, (c) SR, 14.02.2019, Länge: 01:00 Min.]
Neue Schule kommt nach Dudweiler


Wörterbuch


Bildungsministerium

Das Bildungs·ministerium entscheidet zum Beispiel über die Schulen im Saarland. Das Bildungs·ministerium klärt zum Beispiel:

  • Wie viele Schulen brauchen wir?
  • Wo brauchen wir Schulen?
  • Haben die Schulen genug Geld?
  • Was lernen die Schüler in den Schulen?

Dazu macht das Bildungs·ministerium Gesetze. Der Chef vom Bildungs·ministerium ist der Bildungs·minister.


International

Zu "Nationen" kann man auch Länder sagen. "Inter" heißt übersetzt "zwischen". "International" bedeutet: Etwas betrifft mehrere Länder. Zum Beispiel sind auf einer internationalen Konferenz Menschen aus vielen verschiedenen Ländern. Bei internationalen Wettkämpfen treten Sportler aus verschiedenen Ländern an, zum Beispiel bei Weltmeisterschaften oder Europameisterschaften.


Abitur

Das Abitur ist ein Schul·abschluss. Die meisten Jugendlichen machen ihr Abitur an einem Gymnasium. Im Saarland geht das aber auch an einigen Gemeinschafts·schulen. Habe ich mein Abitur gemacht? Dann kann ich ein Studium an einer Universität oder an einer Hoch·schule machen. Dort lerne ich dann für einen späteren Beruf. Zum Beispiel: Arzt, Ingenieur oder Rechts·anwalt.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen