Mannschaftsfoto vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken (Foto: IMAGO / Jan Huebner)

Neue Saison in der 3. Fußball-Liga

  29.07.2021 | 16:00 Uhr

Die 3. Fußball-Liga hat am Samstag (24. Juli) wieder angefangen. Der 1. FC Saarbrücken ist sehr gut in die neue Saison ge·startet. Denn der FCS hat sein erstes Spiel gewonnen.

Der 1. FC Saarbrücken hat auswärts den TSV Havelse mit 1 zu 0 be·siegt. Viele Fans hatten das auch erwartet. Denn Havelse ist ein Auf·steiger. Das bedeutet: Havelse hat in der letzten Saison noch in der 4. Liga ge·spielt.

Das Tor für den FCS hat Minos Gouras geschossen. Auch Zuschauer sind wieder dabei gewesen.

Für Saarbrücken wird es eine spannende Spiel·zeit. Denn viele wichtige Spieler haben den FCS verlassen. Sie spielen jetzt bei anderen Vereinen.

Das zweite Spiel des 1. FC Saarbrücken am Samstag (31. Juli) zeigt der Saarländische Rund·funk live – und zwar im SR Fernsehen und auf SR.de. Der FCS spielt ab 14 Uhr zu Hause gegen Osnabrück. Das Spiel ist mit über 6-Tausend Zuschauern aus·verkauft.

Auch der 1. FC Kaiserslautern hat im Saarland viele Fans. Kaiserslautern hat im ersten Spiel zu Hause gegen Braunschweig ein 0-zu-0-Unentschieden geholt.


Nachrichten anhören

Neue Saison in der 3. Fußball-Liga
Audio [SR.de, (c) SR, 29.07.2021, Länge: 01:18 Min.]
Neue Saison in der 3. Fußball-Liga


Wörter·buch

1. FC Saarbrücken

Der 1. FC Saarbrücken ist eine Fußball·mannschaft aus dem Saarland. Sie wurde schon im Jahr 1903 gegründet. Viele sprechen auch kurz vom FCS. Lange Zeit hat der 1. FC Saarbrücken in Deutschland sogar zu den besten Vereinen gehört. Der FCS spielt seit der Fußball·saison der Jahre 2020 und 2021 wieder in der 3. Liga.


Saarländischer Rund·funk (SR)

Der Saarländische Rundfunk ist ein Sender in Saarbrücken. Die Kurz·form ist: SR. Zum SR gehören:

  • SR Fernsehen ("aktueller bericht", oder "aktuell" oder "WimS")

  • 5 Radio·programme: SR 1, SR 2 Kultur·radio, SR 3 Saarland·welle, das Jugend·radio "UNSERDING" und das deutsch-französische Informations·programm "AntenneSaar"

  • die Internet·seite SR.de

  • der Video·text "SAARTEXT"

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja