Eine Teilnehmerin eines Sprachkurses schreibt Vokabeln an die Tafel (Foto: picture alliance / Franziska Kraufmann/dpa | Franziska Kraufmann)

Neue Regeln für Flüchtlinge

 

Eine neue Regel soll das Leben für Flüchtlinge in Deutschland einfacher machen. In schwerer Sprache heißt die neue Regel: Chancen-Aufenthalts·recht. Im Saarland betrifft die neue Regel 420 Menschen.

Es geht um Menschen, die länger als 5 Jahre geduldet sind und gut integriert sind. Das heißt, Menschen, die zum Beispiel deutsch lernen und arbeiten. Ziel der Regierung ist es, dass diese Flüchtlinge schneller ihre Aufenthalts·erlaubnis bekommen.

Die CDU im Saarland fordert deshalb: Es muss genügend Sprach·kurse und Integrations·kurse für diese Menchen geben.


Nachricht anhören

Neue Regeln für Flüchtlinge
Audio [SR.de, (c) SR, 21.07.2022, Länge: 00:54 Min.]
Neue Regeln für Flüchtlinge


Wörterbuch


Flüchtling

Ein Flüchtling ist ein Mensch, der sein Heimat·land verlässt. Zum Beispiel weil dort Krieg ist. 2015 kamen vor allem aus Syrien sehr viele Menschen nach Deutschland. 2022 mussten viele aus der Ukraine fliehen.


CDU

Die CDU ist eine Partei in Deutschland. Die Abkürzung bedeutet: Christlich Demokratische Union. Der CDU ist das Christliche besonders wichtig.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja