Ein Rollstuhl steht in einem Treppenhaus (Foto: dpa/Arno Burgi)

Menschen mit Behinderungen sollen Dillingen beraten

  05.07.2018 | 16:10 Uhr

Die Stadt Dillingen will in Zukunft die Wünsche von Menschen mit Behinderungen besser erfüllen. Menschen mit Behinderungen sollen die Stadt beraten und Vorschläge machen. Dillingen ist die erste Stadt im Saarland, die so etwas macht. Dazu wird im Sommer ein Beirat gegründet. Dort treffen sich die Menschen mit Behinderungen. Sie sprechen über ihre Wünsche an die Stadt.

Wer darf in dem Beirat mit·machen:

Die Menschen sollen unter·schiedliche Behinderungen haben. Das heißt: Es können zum Beispiel

  • blinde Menschen
  • gehörlose Menschen
  • gelähmte Menschen

sein.

Vereine oder andere Personen müssen die Menschen für den Beirat vor·schlagen. Die müssen sie vom 9. Juli bis 24. August im Rat·haus von Dillingen in Listen schreiben.

Wer Fragen hat oder Hilfe braucht kann Melanie Meiser unter der Telefonnummer 06831/709-360 anrufen.

Nachrichten anhören

Menschen mit Behinderungen sollen Dillingen beraten
Audio [SR.de, (c) SR, 05.07.2018, Länge: 01:30 Min.]
Menschen mit Behinderungen sollen Dillingen beraten


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen