Ein Stapel Euromünzen mit dem Umriss des Saarlandes. (Foto: Heitz/dpa)

Mehr Geld für das Saarland

  31.10.2018 | 16:15 Uhr

Das Saarland bekommt in diesem Jahr mehr Steuern als im Mai dieses Jahres gedacht. Insgesamt sind es 65 Millionen Euro.

Grund ist die gute wirtschaftliche Lage in Deutschland. Das zusätzliche Geld dürfen die Politiker im Saarland nicht für bestimmte Dinge ausgeben. Sie dürfen zum Beispiel keine neuen Häuser oder Kindergärten bauen. Mit dem zusätzlichen Geld muss das Saarland seine Schulden zurück·zahlen.

Auch für das nächste Jahr ist klar: Bekommt das Saarland mehr Steuern als geplant, müssen damit Schulden bezahlt werden.

Das Saarland hat sehr viele Schulden: 14 Milliarden Euro. Das ist eine 14 mit 9 Nullen.


Nachrichten anhören

Mehr Geld für das Saarland
Audio [SR.de, (c) SR, 31.10.2018, Länge: 00:57 Min.]
Mehr Geld für das Saarland
Das Saarland bekommt in diesem Jahr mehr Steuern als im Mai dieses Jahres gedacht. Insgesamt sind es 65 Millionen Euro.


Wörterbuch


Steuern

In fast allen Ländern der Welt müssen Menschen Steuern zahlen. Das heißt, sie müssen von ihrem Geld einen Teil an den Staat abgeben. Dieses Geld nennt man Steuern. Mit dem Geld baut der Staat zum Beispiel Straßen oder Krankenhäuser.


Umfrage

Wir möchten unsere Nachrichten in einfacher Sprache weiter verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung.

Persönliche Daten
Frage 1: Warum nutzen Sie die Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 2: Sind Sie zufrieden mit dem Angebot der Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 3: Hören Sie sich die Nachrichten in einfacher Sprache auch an?
Frage 4: Was gefällt Ihnen gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 5: Was gefällt Ihnen weniger gut an den Nachrichten in einfacher Sprache?
Frage 6: Was können wir für Sie noch verbessern bei den Nachrichten in einfacher Sprache?
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen